Willkommen im Polit-Forum Bern


Das Polit-Forum Bern - am Puls der Politik

Das Polit-Forum Bern bietet eine Plattform für Debatten und Dialoge rund um politische Themen.

Es greift aktuelle Thematiken auf und stellt sie zur Diskussion.

Zur Zeit zeigt das Polit-Forum Bern die Ausstelllung "Re/public - Öffentliche Räume in digitalen Zeiten". Am 7. Juli um 15h30 wird sich das Team an der Finissage in die Sommerpause verabschieden. Ab dem 13. August heissen wir Sie im Polit-Forum Bern wieder willkommen!


Nächste Veranstaltung: 28. Juni: 18H30

«Loebegge» der digital natives. Gibt es überhaupt noch Freizeit in der «always on»-Kultur?*

Es diskutieren:

Philipp Meier (Community Developer swissinfo.ch)

Andrea Pfäffli (Kommunikationsverantwortliche Jungwacht / Blauring)

Prof. Dr. Daniel Süss (Medienpsychologe ZHAW)

Anmeldung: HIER oder per Tel. 031 310 20 60.

*Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund, der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz und Reformierte im Dialog.



Debatte: Virtuelle Agora. Sind Wahrheit und Demokratie die Opfer der digitalen Transformation?*

Auf einer Skala von 1 bis 10, wie sehr sieht ihr die Demokratie durch die digitale Transformation bedroht? Diese und weitere Fragen diskutierten am 14. Juni Prof. Dr. Silke Adam (Direktorin Inst. für Kommunikations- und Medienwissenschaften Uni Bern), Ingo Dachwitz (Redaktion netzpolitik.org), Adrienne Fichter (Journalistin Republik und Buchautorin),

Charles Martig (Direktor Katholisches Medienzentrum) und Nicolas Zahn (Vostand Operation Libero, Mercator-Fellow).

Hier geht es zu den Impressionen.

Hier geht es zum Artikel von kath.ch.

Foto: Peter Mosimann




Neu hat das Polit-Forum Bern ab dem 1. Mai 2018 auch Montags von 14h00 - 18h00 offen.

In dieser Zeit kann der Veranstaltungsraum ebenfalls gemietet werden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlich

Team Polit-Forum Bern