Demokratie-Turm

Je mehr Menschen sich beteiligen können, umso besser für die Demokratie. Davon sind wir überzeugt. Der Demokratie-Turm bietet allen Raum für Diskussionen, Dialog und Austausch und macht das Thema Demokratie erlebbar.

Auf fünf Stockwerken im Käfigturm in unmittelbarer Sichtweite zum Bundehaus ermöglicht das Polit-Forum Bern die Auseinandersetzung mit der Demokratie: mittels Veranstaltungen, einer Demokratie-Bar, Ausstellungselementen, Spielen und Bildungsmodulen sowie einem kostenlosen Raum für eigene Veranstaltungen.

Dabei sind für das Verständnis der Demokratie drei Fragen zentral:

  • Wer ist dabei?
  • Wie kommen Themen auf die politische Agenda und wie offen ist die Diskussionskultur?
  • Wie entscheiden wir gemeinsam?

Diese Fragen laden ein, Demokratie zu entdecken, sich zu vertiefen und auszutauschen, mitzudiskutieren und mitzugestalten.

Die Demokratie-Bar ermöglicht einen gemütlichen Austausch auf Augenhöhe zu unterschiedlichsten Themen mit allen. Sie bietet Platz, um in Büchern, Spielen und verschiedenen Objekten zur Demokratie zu stöbern oder die drei Leitfragen zu vertiefen.

Wechselnde Ausstellungen zu aktuellen Themen zeigen, wie Themen auf die politische Agenda kommen und welche Aufmerksamkeit sie wann und in welchen Kreisen haben.

In einer Videostation erzählen unterschiedliche Menschen, die in der Schweiz leben, wie sie sich in verschiedenen Lebenssituationen für die Demokratie einsetzen. Eine Sound Collage zeigt, wie Demokratie klingt und welche Ideen und neuen Ansätze es auf der ganzen Welt zur Weiterentwicklung von Entscheidungsprozessen in Demokratien gibt.

Demokratie ist nie fertig und das gilt auch für die Ausstellung: der Demokratie-Turm soll gemeinsam immer wieder umgebaut und ergänzt werden und Ideen und Vorschläge zu allen Ausstellungselementen und Themen sind sehr willkommen!