Jan Januar 2023
23
Mo Montag
18:15 h

Schweizer Föderalismus im 21. Jahrhundert: Heilsbringer oder Krisenfall?

Zum Youtube Livestream

Der Schweizer Föderalismus steht angesichts der grossen globalen Herausforderungen aber auch bei der Krisen-Bewältigung unter Druck. So hat zum Beispiel die Corona-Krise Vorteile und zugleich in markanter Weise Mängel des Modells aufgezeigt. Aber auch ausserhalb von Krisen wird das Ausgleichsystem bisweilen als antiquiert, realitätsfern oder gar blockierend kritisiert. Taugt der Schweizer Föderalismus für das 21. Jahrhundert? Wo besteht akuter, wo langfristiger Reformbedarf?

Input von Prof. Dr. Eva Maria Belser, Co-Direktorin Föderalismusinstitut Universität Freiburg, Trägerin Föderalismuspreis 2019

Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr. Eva Maria Belser
  • Nationalrätin Doris Fiala, FDP.Die Liberalen
  • Michel Huissoud, ehem. Direktor der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK)

Moderation: Jürg Steiner, Redaktor Hauptstadt.be

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem staatsbürgerlichen Verein Neue Helvetische Gesellschaft organisiert.

Im Anschluss an die Diskussion sind alle herzlich zu einem kleinen Aperitif eingeladen.