Aug August 2023
30
Mi Mittwoch
18:00 h

Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer

Ausstellungseröffnung mit Laurent Golay (links), Direktor des Musée Historique Lausanne und Gaby Fierz (mitte), Kuratorin der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923 - 2023» mit Stefanie Schüpbach (rechts), stv. Leiterin und Kuratorin Polit-Forum im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Ausstellungseröffnung mit Laurent Golay, Direktor des Musée Historique Lausanne im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Ausstellungseröffnung mit Laurent Golay (links), Direktor des Musée Historique Lausanne und Gaby Fierz (mitte), Kuratorin der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923 - 2023» mit Stefanie Schüpbach (rechts), stv. Leiterin und Kuratorin Polit-Forum im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Payal Parekh (Moderation), Kampagnen- und Mobilisierungsberaterin für internationale NGO diskutiert mit ihren Gästen zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Eda Güven, Historikerin und Protagonistin der Ausstellung «Grenzen»; Bilgin Ayata, Professorin am Centre for Southeast European Studies, Universität Graz; Malek Ossi, Aktivist Alarmphone Moderation: Payal Parekh, Kampagnen- und Mobilisierungsberaterin für internationale NGO diskutieren zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Malek Ossi, Aktivist Alarmphone diskutiert zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Eda Güven, Historikerin und Protagonistin der Ausstellung «Grenzen» diskutiert zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Bilgin Ayata, Professorin am Centre for Southeast European Studies, Universität Graz diskutiert zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Eda Güven, Historikerin und Protagonistin der Ausstellung «Grenzen»; Bilgin Ayata, Professorin am Centre for Southeast European Studies, Universität Graz; Malek Ossi, Aktivist Alarmphone Moderation: Payal Parekh, Kampagnen- und Mobilisierungsberaterin für internationale NGO diskutieren zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Eda Güven, Historikerin und Protagonistin der Ausstellung «Grenzen»; Bilgin Ayata, Professorin am Centre for Southeast European Studies, Universität Graz; Malek Ossi, Aktivist Alarmphone Moderation: Payal Parekh, Kampagnen- und Mobilisierungsberaterin für internationale NGO diskutieren zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Eda Güven, Historikerin und Protagonistin der Ausstellung «Grenzen»; Bilgin Ayata, Professorin am Centre for Southeast European Studies, Universität Graz; Malek Ossi, Aktivist Alarmphone Moderation: Payal Parekh, Kampagnen- und Mobilisierungsberaterin für internationale NGO diskutieren zum Thema "Grenzen und Macht im östlichen Mittelmeer" im Rahmen der Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid
Ausstellung «Frontières. Le Traité de Lausanne, 1923-2023» im Polit-Forum Bern am 30. August 2023. Bild: Susanne Goldschmid