Jun Juni 2023
28
Mi Mittwoch
19:30 h

Frauenwahl 2019. Und 2023?

Die nationalen Wahlen 2019 brachten so viele Frauen ins Bundeshaus wie noch nie seit der Einführung des Frauenstimmrechts im Jahr 1971. Wie fällt die Bilanz dieser weiblicheren Legislatur aus? Welche Auswirkungen hatte der hohe Frauenanteil auf die Gleichstellungspolitik? Hat sich die Diskussionsform im Parlament verändert? Werden neue Stimmen und Informationsquellen mehr wahrgenommen? Was ist zu tun, damit auch mit den diesjährigen Wahlen mehr Frauen ins Parlament gewählt werden? Wie kann das Parlament generell vielfältiger werden und so die Bevölkerung besser abbilden?

Podiumsdiskussion mit:

  • Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern
  • Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern
  • Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse
  • Hans Stöckli, Ständerat SP

Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto

Die Diskussion ist Teil der Veranstaltungsreihe «Polit-Forum und DeFacto live in Bern», die in Zusammenarbeit mit dem politikwissenschaftlichen Onlinemagazin «DeFacto – belegt, was andere meinen» durchgeführt wird.

vlnr Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern; Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; Hans Stöckli, Ständerat SP und Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse sprechen zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; spricht zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern spricht zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern; Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; Hans Stöckli, Ständerat SP und Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse sprechen zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse spricht zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
Hans Stöckli, Ständerat SP spricht zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, spricht zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern; Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; Hans Stöckli, Ständerat SP und Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse sprechen zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern; Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; Hans Stöckli, Ständerat SP und Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse sprechen zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid
vlnr Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F und Nationalrätin glp, Bern Tamara Funiciello, Nationalrätin SP, Bern; Moderation: Sarah Bütikofer, Herausgeberin DeFacto; Hans Stöckli, Ständerat SP und Marlène Gerber, Co-Direktorin Année Politique Suisse sprechen zum Thema "Frauenwahl 2019. Und 2023?" am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Polit-Fourm Bern. Bild: Susanne Goldschmid