15. November 2019 bis 4. April 2020

Die grossformatigen Farbfotografien von Peter Schulthess zeigen Augenblicke der Realität hinter Gittern und Mauern und vermitteln einen Eindruck vom Alltag, von den Lebens- und Freizeitbereichen der Gefangenen. Zwei Bildbände vertiefen und erweitern die fotografische Bestandesaufnahme.

Die Ausstellung wird von zahlreichen Podiumsveranstaltungen zu Themen rund um den Justizvollzug begleitet.

Mehr Informationen.

Filmreihe zur Ausstellung

Im Mikrokosmos Gefängnis verdichten sich ganz unterschiedliche Konflikte auf dramatische Weise. Die Filmgeschichte ist deshalb reich an Gefängnisfilmen aller Art.

Begleitend zur Ausstellung zeigt das Kino Rex eine Reihe mit acht ganz unterschiedlichen, in ihrer Art aber exemplarischen Filmen. Die Premiere des Dokumentarfilms «Isola» von Aurelio Buchwalder ergänzen wir ebenso mit einer Diskussion wie die Reprise von Dieter Fahrers «Thorberg». Im Anschluss an die Filmvorführung von «Thorberg» am Sonntag, 8. Dezember 2019, ist die Ausstellung im Polit-Forum Bern von 12:00 bis 15:00 geöffnet.

Das Detailprogramm inklusive Spielzeiten im Kino Rex finden Sie hier.

Am 2. Dezember 2019 findet die Premiere des Schweizer Films «Isola» mit anschliessender Diskussion im Kino Rex statt. (© maximage Zürich)
Führungen durch die Ausstellung

Peter Schulthess (Fotograf) und Daniel Fink (Gefängnisforschung Schweiz) führen an drei Daten kostenlos Führungen durch die Ausstellung auf deutsch und französisch durch: 16.11.2019, 18.1.2020, 7.3.2020. Für diese Führungen können Sie sich online oder per Telefon unter 031 310 20 60 anmelden.

Zusätzlich bietet das Polit-Forum Bern auf Anfrage Führungen zur aktuellen Ausstellung an. Die Führung dauert in der Regel 45 Minuten. Sie kann zeitlich angepasst werden und ist kostenlos. Die Führungen können auch kombiniert werden mit einer Führung zur Turmgeschichte.
Anfrage für Führungen online oder per Telefon unter 031 310 20 60.

Didaktische Materialien zur Ausstellung

In kürze werden hier didaktische Materialien zur Vor- oder Nachbereitung des Ausstellungsbesuches aufgeschalten.