Die grossformatigen Farbfotografien von Peter Schulthess zeigen Augenblicke der Realität hinter Gittern und Mauern und vermitteln einen Eindruck vom Alltag, von den Lebens- und Freizeitbereichen der Gefangenen.

Zwei Bildbände vertiefen und erweitern die fotografische Bestandesaufnahme.

Die Ausstellung wird von zahlreichen Podiumsveranstaltungen zu Themen rund um den Justizvollzug und einer internationalen Tagung zu «Organisations of Prison Monitoring» begleitet.

Weitere Informationen folgen in Kürze.