Podiumsdiskussion «Wem gehört das Weltall?»


Donnerstag, 27. Juni 18h30-20h00

Wer hat das Recht, Bodenschätze im Weltall abzubauen? Welches Recht gilt überhaupt im Weltall? Ein Podium mit internationalen Expertinnen und Experten diskutiert mit dem Publikum. Eine Veranstaltung des Polit-Forum Bern in Zusammenarbeit mit der Uni Bern zum Festival Bern im All zum 50. Jubiläum der Mondlandung.

 

Podiumsdiskussion:

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moderation:

 

 

Anmeldung:

 

Dr. Natalia Archinard (stellvertretende Leiterin der Sektion Raumfahrt/ EDA)

 

Ben Baseley-Walker (Andart Global, Beratung für neue Technologien im Weltall)

 

MLAw (Rechtsanwältin Fiona Leu, Institut für Strafrecht und Kriminologie, Uni Bern)

 

Prof. Christoph Mordasini (Space Research & Planetary Sciences, Uni Bern

 

Alexander Soucek (ESA Experte für Weltraumrecht)

 

 

Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum Bern

 

 

Online oder per Telefon unter 031 310 20 61