Podiumsdiskussion: Punktgleichheit für Fussballfrauen?

04. März 2019, 18h30 - 20h00

 

Die Fussball- und Fan-Kultur ist in der Schweiz und weltweit stark von einem männlichkeitszentrierten Bild des Sports geprägt. Frauen im Fussball verdienen um einiges weniger, geniessen nur selten so viel Ruhm und Ehre wie ihre männlichen Kollegen und die Spiele der Frauenteams werden selten im nationalen Fernsehen live übertragen. Aber nicht nur die Sportlerinnen, sondern

auch weibliche Fans werden in ihrem männlich geprägten Umfeld oft kaum

wahrgenommen. Dies ist die Erfahrung einiger Fussballerinnen, Trainerinnen und weiblichen

Fussballfans, die sich mit dem Thema Ungleichbehandlung zwischen Frau und Mann

im Fussball beschäftigten.

 

Wieso gilt Fussball immer noch als «Männersache»? Warum werden Frauen in Ultra-Kreisen selten akzeptiert? Wieso stehen die männlichen nicht zu weiblichen Fussballfans und wovor haben Fussballerinnen und weibliche Fans Angst? Das sind nur einige der Fragen, die an der Podiumsdiskussion

«Punktgleichheit für Fussballfrauen» diskutiert wurden.

  

Die Diskussion wurde zusammen mit Fanarbeit Bern organisiert und

basiert auf dem Projekt und der Ausstellung fan.tastic females,

welche vom 28. Februar bis zum 08. März 2019 im Medienzentrum des Stade de Suisse Wankdorfstadions

ausgestellt wird. In der Ausstellung werden die Geschichten von Frauen im und um den Fussball sowie Portraits von weiblichen Fans aus 20 Ländern und noch vieles mehr gezeigt.

Mehr zur Ausstellung fan.tastic females finden Sie auf der Webseite der Fan.tastic Females oder auf der Webseite von Fanarbeit Bern

Es diskutierten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moderation

 

 

Anmeldungen

 

Sarah Akanji (Fussballerin beim FC Winterthur und Politikerin)

 

Urs Frieden (ehemaliger Sport Journalist und Gründungsmitglied Lokal «Halbzeit»)

 

Linda Hadorn (Vorstand Fanarbeit Bern)

 

Marianne Meier (Geschlechterforscherin am IZFG der Uni Bern)

 

Jasmin Widmer (Protagonistin in der Ausstellung)

 

Gabriel Haldimann (Radio Gelb-Schwarz)

 

 

Online oder per Telefon unter 031 310 20 60



Impressionen

Bilder: Susanne Goldschmid 


berichterstattung


Öffnungszeiten der Ausstellung «Fan.Tastic Females» im Stade de Suisse Wankdorf:

Do 28.02.                            19.00 – 22.00

Fr. 01.03.                            16.00 – 22.00

Sa. 02.03.                            geschlossen(Spieltag)

So. 03.03.                            12.00 – 18.00

Mo. 04.03.                           geschlossen (Podiumsdiskussion Polit-Forum Bern)

Di. 05.03.                            Do. 07.03. 16.00 – 21.00

Fr. 08.03.                            16.00 – 22.00