Buchvernissage: Ab wann ist man von hier?


12. März 2019, 18h30 - 20h00

In Ihrem Buch «Ab wann ist man von hier? - 8 372 000 Möglichkeiten, SchweizerIn zu sein» stellt Ada Marra die Frage, ab wann man «SchweizerIn» ist und ab wann «PapierlischweizerIn». Dabei zeigt sie ihren LeserInnen auf, dass in der Schweiz die Tendenz steigt, dass BürgerInnen untereinander Hirarchien entwickeln. 

Wer sind nun also die «richtigen» SchweizerInnen? Welches die «PapierlischweizerInnen»? 

 

Ada Marra ist selber eingebürgerte Schweizerin, hat also einen Migrationshintergrund. Für sie gibt es unendlich viele Möglichkeiten, SchweizerIn zu sein und dass man trotzdem und zusätzlich ein anderes Land lieben darf. Und genau das will ihren LeserInnen vermitteln.

 

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Zytglogge Verlag organisiert.

Vortrag:

 

Podiumsdiskussion:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldungen:

Zu Beginn hält die Autorin einen Vortrag auf Französisch

 

Kijan Espahangizi (Ko-Präsident INES)

 

Ada Marra (Autorin und Nationalrätin SP)

 

Alexander Ott (Abteilungsleiter Einwohnerdienste, Migration und Fremdenpolizei, Stadt Bern)

 

Aliki Panayides (Geschäftsführerin SVP Kanton Bern)

 

Online oder unter 031 310 20 60



Mehr Informationen Zum Buch

Mehr zum Buch «Ab wann ist man von hier?» auf der Vorschau des Zytglogge-Verlags auf Seite 10 und 11:


Impressionen