Ausnahme-Zustand

Ausstellung und Diskussionsreihe über die Folgen für Demokratie und Gesellschaft

Der Ausnahmezustand in Zusammenhang mit dem Corona-Virus geht weiter und ändert sich laufend. Die Momentaufnahme vom 24. Februar bis 19. Juni 2020 und die Diskussionen nach dem Lockdown haben die Totalität der Krise gezeigt: alle Bereiche von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft sind betroffen – in der Schweiz und weltweit.

Doch der Lockdown war erst der Anfang und das ganze Jahr 2020 ist von dem fortdauernden Ausnahme-Zustand geprägt. Wir dokumentieren ab Anfang 2021 die aktuelle Entwicklung und die Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesundheit, Gesellschaft und Demokratie in der Schweiz und im Ausland.

Diese Auswirkungen müssen in einer Demokratie diskutiert werden: Niemand ist Experte für alles und Erfahrungsaustausch hilft bei der Einordnung.

Vorträge, Diskussionen und Erfahrungsberichte über die Zeit des Ausnahme-Zustandes sind in Planung. Inhalte und Daten werden so bald wie möglich hier publiziert. Vorschläge zu spannenden Themen und Erfahrungen nehmen wir gerne entgegen.

Die erste Momentaufnahme vom 24. Februar bis 19. Juni kann weiterhin online angeschaut werden.

Auch alle Diskussionen vom Sommer zum Ausnahme-Zustand können nachgeschaut werden. Der Zusammenschnitt mit Statements aus allen 6 Diskussionen gibt eine Übersicht über die diskutierten Themen.

Vielen Dank dem Tour de Lorraine Kollektiv für die Plakate, welche die Veranstaltungen illustrieren.

Veranstaltungsarchiv
  • Aug August 2020
    26
    Mi Mittwoch
    18:30
    Stellenwert der Kultur

    Wie verändert sich Kultur in der Krise und wie die gesellschaftliche Praxis im Umgang mit Kultur?

    Podiumsdiskussion mit:
    - Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia
    - Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale
    - Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival
    - Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse

    Moderation: Gisela Feuz, Kulturjournalistin, Dozentin und Moderatorin

    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Gisela Feuz, Moderatorin; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Corona - Stellenwert der Kultur. Mit Philippe Bischof, Direktor Pro Helvetia; Anneli Binder, Geschäfts- und künstlerische Leitung Dampfzentrale; Raphaël Brunschwig, Chief Operating Officer Locarno Film Festival; Andreas Ryser, Mouthwatering Records und Präsident IndieSuisse; Moderation: Gisela Feuz; Polit-Forum Bern, 26.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Anmeldung
  • Aug August 2020
    20
    Do Donnerstag
    18:30
    Die Folgen für das Gesundheitswesen

    Die Coronakrise hat Mängel im Gesundheitswesen offen gelegt: Was sollte ein nächstes Mal besser gemacht werden?

    Podiumsdiskussion mit:
    - Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse
    - Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie
    - Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR

    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium «Ausnahme-Zustand» - Folgen für das Gesundheitswesen. Mit Jérôme Cosandey, Directeur romand und Forschungsleiter Sozialpolitik, avenir suisse; Marc Höglinger, Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie; Annamaria Müller, Verwaltungsratspräsidentin Freiburger Spital HFR; Moderation: ; Polit-Forum Bern, 20.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Anmeldung
  • Aug August 2020
    13
    Do Donnerstag
    18:30
    Niemand wird allein gelassen?

    Wer ist am stärksten betroffen und wer droht durch die Maschen des sozialen Netzes zu fallen?

    Podiumsdiskussion mit:
    - Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH)
    - Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse
    - Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern
    - Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS
    - Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse
    - Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS

    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Podium Niemand wird allein gelassen? Mit Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP ZH); Peter Grünenfelder, think-tank avenir suisse; Nadine Hietschold, Dozentin BFH Wirtschaft Bern; Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS; Claude Meier, Direktor Hotellerie Suisse; Ursina Kuhn, Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften FORS; Polit-Forum Bern, 13.8.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Anmeldung
  • Jul Juli 2020
    01
    Mi Mittwoch
    18:30
    Corona Global

    Weltweit haben Länder und Gesellschafen ganz unterschiedlich auf die Coronakrise reagiert. Warum ist das so und was sind die Erfahrungen? Wo liegen die Unterschiede, was sind ihre Voraussetzungen und was die Folgen der Massnahmen in unterschiedlichen Ländern. Podium:

    • Ira Amin, Lateinamerikaspezialistin, vivamos mejor
    • Olivia Keiser, Epidemiologin am Global Health Institut, Universität Genf
    • Ruedi Küng, ehem. Afrika-Korrespondent SRF
    • Pascal Nufer, ehem. Südostasien/China-Korrespondent SRF
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Ira Amin, Lateinamerikaspezialistin, vivamos mejor; Olivia Keiser, Epidemiologin am Global Health Institut, Universität Genf Ruedi Küng, ehem. Afrika-Korrespondent SRF; Pascal Nufer, ehem. Südostasien/China-Korrespondent SRF; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Ira Amin, Lateinamerikaspezialistin, vivamos mejor; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global; Pascal Nufer, ehem. Südostasien/China-Korrespondent SRF; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Olivia Keiser, Epidemiologin am Global Health Institut, Universität Genf; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Ruedi Küng, ehem. Afrika-Korrespondent SRF; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Ira Amin, Lateinamerikaspezialistin, vivamos mejor; .01.07.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Pascal Nufer, ehem. Südostasien/China-Korrespondent SRF; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Corona Global, Ira Amin, Lateinamerikaspezialistin, vivamos mejor; Olivia Keiser, Epidemiologin am Global Health Institut, Universität Genf Ruedi Küng, ehem. Afrika-Korrespondent SRF; Pascal Nufer, ehem. Südostasien/China-Korrespondent SRF; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
  • Jun Juni 2020
    23
    Di Dienstag
    18:30
    Notstand nach Gebrauch zurück

    Der Ausnahmezustand gibt der Regierung auf allen Staatsebenen viel Macht. Parlamente tagen nicht, die direkte Demokratie macht Pause. Was war und ist nötig, was zuviel, und wie funktioniert die Rückgabe von Notrecht.

    Podiumsgäste:
    - Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne Schweiz
    - Fritz Sager, Professor am Kompetenzzentrum für Public Management Uni Bern
    - Markus Schefer, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht Uni Basel
    - Hans Stöckli, Ständeratspräsident, SP

    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne Schweiz; Fritz Sager, Professor am Kompetenzzentrum für Public Management Uni Bern; Markus Schefer, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht Uni Basel; Hans Stöckli, Ständeratspräsident, SP; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne Schweiz; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, Fritz Sager, Professor am Kompetenzzentrum für Public Management Uni Bern; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück; Hans Stöckli, Ständeratspräsident, SP; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne Schweiz; Fritz Sager, Professor am Kompetenzzentrum für Public Management Uni Bern; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, Markus Schefer, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht Uni Basel; Hans Stöckli, Ständeratspräsident, SP; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück; Markus Schefer, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht Uni Basel; 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Polit-Forum Bern, Podium Notstand nach Gebrauch zurück, mit Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne Schweiz; Fritz Sager, Professor am Kompetenzzentrum für Public Management Uni Bern; Markus Schefer, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht Uni Basel; Hans Stöckli, Ständeratspräsident, SP; Moderation: Thomas Göttin, Leiter Polit-Forum, 23.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
  • Jun Juni 2020
    17
    Mi Mittwoch
    18:30
    Ein erster Einordnungsversuch

    Der Ausnahme-Zustand der letzten Monate beeinflusst alle Bereiche von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Polit-Forum Bern versucht einen ersten provisorischen Überblick und bittet den Politologen Claude Longchamp um eine erste Einordnung.

    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid
    Ein erster Einordnungversuch,18.06.2020; Bild: Susanne Goldschmid